30 Menschen in Gymnasium mit Norovirus infiziert

Im Albertus-Magnus-Gymnasium in Viernheim sind letzte Woche 28 Schüler und 2 Angestellte am Norovirus erkrankt. Mittlerweile treten dort keine Neuinfektionen mehr auf, nachdem das Gesundheitsamt eine teilweise Desinfektion der Schule veranlasst hat. Die Schule hat insgesamt 1000 Schüler, da nur etwa 3 % erkrankten sei nicht von eienr Infektionswelle auszugehen und der Schulbetrieb läuft weiterhin normal.