Großer Norovirus Ausbruch 2012 – Schuld waren chinesische Erdbeeren!

Laut Eurosurveillance ist der bisher größte Norovirusausbruch in Deutschland, der durch Lebensmittel verursacht wurde, durch tiefgekühlte chinesische Erdbeeren ausgelöst worden. Vom 20. September bis 5. Oktober 2012 erkrankten fast 11 000 Menschen in Deutschland an einem Magen-Darm Virus. Vor allem in Schulen und Altenheimen die durch eine bestimmte Cateringfirma beliefert worden, traten diese Fälle auf.

Dieser Ausbruch zeigt auf, warum Foodwatch und Lebensmittelkontrolle sowie strenge Import- und Exportkontrollen im Lebensmittelbereich besonders wichtig sind. Kann es doch durch den internationalen Lebensmittelhandel sehr leicht zu einer globalen Epidemie kommen.