Österreich: Schule wegen Norovirus geschlossen

Bereits am Freitag gab es an der landwirtschaftlichen Fachschule St. Andrä (Bezirk Wolfsberg) in Österreich erste Erkrankungen mit dem Magen Darm Virus. Am Montag wurde die Schule dann vorsorglich geschlossen um eine weitere Verbreitung auszuschliessen. Nach gründlicher Desinfektion konnte die Schule am Dienstag wieder öffnen. Die Zahl der Erkrankten liegt bei insgsamt 25. Damit zählt dieser Fall zu den ersten größeren Norovirus-Fällen im Jahr 2014.