Sydney 2012 – Neuer Subtyp des Norovirus gefährdet Deutschland

Viren sind anpassungsfähig und so auch der Norovirus. Von Zeit zu Zeit kommt es daher zu genetischen Abwandlungen des Virus. So auch 2012 in Australien, wo sich ein neuer Subtyp mit dem Namen “Sydney 2012″ entwickelte. Seitdem befindet sich der neue Virentyp auf “einer Reise um die Welt” und wird vermutlich in den kommenden Monaten auch Deutschland erreichen.

Weiterführende Informationen dazu (auf Englisch): http://www.eurosurveillance.org/ViewArticle.aspx?ArticleId=20345